Januar – 365 Questions Challenge 2018 [Blogparade]

Was ist dein Nummer 1 Ziel dieses Jahr?

Ich möchte meinen Bachelor abschließen und mir bald klar werden, was ich ab Herbst beruflich machen möchte.

Wofür bist du am meisten dankbar?

Meine Gesundheit.

Bist du zufrieden?

Ja. Es gibt natürlich immer mal Phasen, wo ich niedergeschlagen bin. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Das Leben meint es gut mit mir.

Was ist deine beste Erfahrung an das letzte Jahr?

Mein Auslandssemester – die zweite Jahreshälfte war zwar nochmal etwas ganz anderes, weil einige wichtige Leute fehlten, aber sie war für mich intensiver, da ich ich mehr und mehr in Hatfield eingelebt habe. Auch heute noch denke ich oft und gerne an die Zeit zurück.

Was war dein größter, letzter Erfolg, den du hattest?

Bachelorabschluss in England mit First Class Honours – das war ein tolles Gefühl.

Ohne welchen Besitz könntest du nicht leben?

Ohne mein Handy könnte ich nicht leben – das klingt sehr materialistisch, aber das ist nun mal die Wahrheit. Ohne mein Handy könnte ich den Kontakt zu meinen liebsten Menschen nicht halten, die zum Beispiel auch in Kroatien oder Malaysia leben. 🙂

Können sich Menschen ändern?

Ja, ich bin der festen Überzeugung, dass das klappt. Mit etwas Disziplin und innerer Überzeugung kann sich jeder zu seinem besseren Ich ändern.

Was ist das letzte „gute“, was du gegessen hast?

Ich denke, einen großen Teller voll mit Gemüse.

Was ist dein derzeitiger Lieblingssnack?

Nüsse.

Was brachte dich zum Lächeln heute?

Meine Glückseligkeit.

Was ist dein Lieblingsaccessoire?

Meine Daniel Wellington Uhr.

Was macht dich wahnsinnig?

Menschen, die in der Bahn in der Tür stehen oder Menschen, die andere nicht aussteigen lassen.

Was hast du heute zu Abend gegessen?

Falafelbällchen und als Dessert gab es Schokoladenpudding von Alpro.

Was bekamst du fertig?

Einen Unikurs, der über vier Tage von Donnerstag bis Sonntag ging – nein, es ist nicht so spaßig am Wochenende in der Uni zu sitzen. 😉

Wer rief dich zuletzt am Handy an?

Eine unbekannte Berliner-Nummer, aber ich gehe bei fremden Nummern nicht ran. 😀

In wen bist du verliebt?

In mich selbst 😉

Für was bist du dankbar?

Meine Familie und Freunde, denn ich darf mein Leben so leben, wie ich das möchte, und werde dabei auch noch von allen unterstützt. ❤

Schaut auch mal hier in den passenden Blogpost:  Ich bin dankbar …

Das Beste heute war …

Auslüge für meine Aida-Reise mit meiner Oma zu buchen – stay tuned!

Meine Lieblingswebsite zur Zeit:

Ich bin derzeit oft auf dieser Seite unterwegs: MastersPortal – dort schaue ich immer mal wieder nach Masterstudiengängen. Ansonsten bin ich auch oft auf meinen Uniwebseiten, da wir derzeit in der Klausurenphase stecken.

Was war das Schlimmste mit dem du umgehen musstest?

Jemals? Ich denke, es geht immer schlimmer, daher vielleicht Trennungen von Menschen, die mir etwas wert sind.

Heute wünschte ich, ich hätte mehr …

Zeit. Zeit für das Leben, Zeit für meine Freunde, Zeit für mich selbst.

Morgen wird besser werden, weil …

jeder Tag wird immer besser, egal wie der vorherige Tag war!

Was machte den heutigen Tag ungewöhnlich?

Statt in die Uni zu fahren, bin ich ins Krankenhaus gefahren, um einen Krankenbesuch zu machen.

Nach was hältst du im Leben Ausschau?

Menschen mit dem gleichen Mindset und Zeit für mich selbst.

Was ist dein Lieblingsgetränk?

Derzeit liebe ich einfach jeglichen Tee. Schwarzer Tee, grüner Tee, Kräutertees und Früchtetee sind hoch im Kurs.

Heute hatte 10 Grad

– also viel zu warm für den Winter.

Wie viel gabst du letztes Mal im Supermarkt aus?

Knapp 60€ als Wocheneinkauf. 🙂

Morgen möchte ich …

viel Spaß beim Bloggerbrunch haben.

Was war dein letzter, größter Kauf?

Flugtickets, Hotelbuchungen, etc. – alles rund um meine Parisreise 🙂

Mein Haus ist ein Zuhause, weil …

meine Mutter hier lebt.

Wer war die letzte Person, die dir gesagt hat, dass sie dich liebt?

Mein Ex-Freund.


Im Rahmen der Blogparade haben natürlich noch andere mitgemacht – schaut doch gern mal bei den anderen vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s