Pancakes [Vegan]

Happy Pancake-Sunday! Diese leckeren Pancakes kann ich euch sehr empfehlen, sie sind einfach zuzubereiten und durch den Zuckerrübensirup haben sie einen schönen intensiven Geschmack, der durch den fruchtigen Geschmack der Beeren durchbrochen wird! Die perfekte Kombination zwischen Süße und Fruchtigkeit – perfekte Pancakes!

Vegane Pancakes mit Himbeeren und Mandelsplittern

Zutaten

für den Teig:

  • 200g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Kokosöl (geschmolzen)
  • 300ml Pflanzenmilch
  • 3 EL Zuckerrübensirup

für die Dekoration:

  • 300g Himbeeren (gefroren)
  • Mandelsplitter

Zubereitung

  1. Die Himbeeren auftauen lassen und wenn noch nicht geschehen: das Kokosöl schmelzen.
  2. Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen und dann die nassen Zutaten hinzugeben. Den Teig nun für 15 Minuten stehen lassen, sodass er etwas eindickt.
  3. Die Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen und dann mit etwas Kokosöl einfetten (bei einer guten Beschichtung eventuell nicht notwendig).
  4. Ca. 3 EL (oder eine kleine Kelle nehmen) Teig in die Pfanne geben, um einen kleinen und runden Pancake mit dem Löffel herzustellen. Pro Seite ca. 1 Minute braten.
  5. Die Pancakes mit den Himbeeren und Mandelsplittern dekorieren.
  6. Genießen!

Kennt ihr eigentlich schon mein Pancakes for One Rezept?

Vegane Pancakes mit Himbeeren und Mandelsplittern

Advertisements

2 Gedanken zu “Pancakes [Vegan]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s