Pancakes for One [Vegan]

Eines Samstagmorgens hatte ich auf einmal richtig Lust auf Pancakes und habe mich im die Küche gestellt. Herausgekommen sind dabei diese leckeren Pancakes, die so einfach und so schnell gehen. Ein paar Früchte und Schokoladencreme dazu – perfekt! Da ich am Wochenende meistens allein frühstücke bzw. meine Essenspartner eher nur Brot essen, musste das Rezept für eine Person reichen. So habe ich sie Pancakes for One getauft. 🙂

traumsehnsucht_PancakesForOne_Pancakes_Frühstück_vegan_Heidelbeeren_Blaubeeren_Schokocreme-1

Zutaten

  • 30g Mehl
  • 15g Zucker
  • 60ml Sojamilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Margarine oder Öl zum Braten
  • zum Dekorieren: Heidelbeeren und vegane Nuss-Nougat-Creme

Zubereitung

  1. Alle Zutaten (Mehl, Zucker, Sojamilch, Salz, Backpulver) in einem Behälter miteinander verrühren, bis keine Klumpen mehr übrig sind.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und jeweils eine kleine Kelle mit Teig in die Pfanne geben.
  3. Auf beiden Seiten etwa 2-3 Minuten braten, bis die Pancakes schön goldbraun sind.
  4. In der Zwischenzeit die Schokoladencreme in der Mikrowelle erwärmen, damit sie flüssiger wird.
  5. Pancakes anrichten, Heidelbeeren auf den Teller geben und mit einer Gabel die flüssige Schokoladencreme auf den Pancakes verteilen.
  6. Genießen!

Anmerkungen

Sojamilch

Sojamilch erhaltet ihr derzeit in fast jedem Supermarkt, aber auch in Drogerien und Reformhäusern. Es gibt sie gesüßt, ungesüßt, mit Vanille oder Schoko-Geschmack – eine große Auswahl. Je nach Geschmack könnt ihr die Sojamilch variieren. Genauso könnt ihr andere pflanzliche Alternativen nehmen: z. B. Reis-, Hafer-, Mandelmilch.

Heidelbeeren

Im Winter sind diese und andere Beeren schwer frisch zu bekommen, daher nutze ich dann die Varianten aus dem Tiefkühler. Die Beeren müsst ihr dann nur etwas auftauen lassen. Ich habe sie zum Beispiel gleich am Anfang in eine Schüssel gegeben, bevor ich angefangen habe. Dann sind sie in der Zwischenzeit schön aufgetaut. Als Alternative könnt ihr natürlich immer saisonale Früchte nehmen.

Vegane Nuss-Nougat-Creme

Die vegane Nuss-Nougat-Creme bekommt ihr teilweise bereits von Eigenmarken größerer Supermärkte (z. B. REWE Bio) oder Drogerien (z. B. dmBio). Sie schmecken meistens nicht wie Nutella, aber für mich ist das nicht so wichtig als Kriterium.


Was esst ihr gern zum Frühstück? Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich – ich freue mich immer über neue Ideen! 🙂

traumsehnsucht_PancakesForOne_Pancakes_Frühstück_vegan_Heidelbeeren_Blaubeeren_Schokocreme-4traumsehnsucht_PancakesForOne_Pancakes_Frühstück_vegan_Heidelbeeren_Blaubeeren_Schokocreme-3traumsehnsucht_PancakesForOne_Pancakes_Frühstück_vegan_Heidelbeeren_Blaubeeren_Schokocreme-2

Advertisements

6 Gedanken zu “Pancakes for One [Vegan]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s