5 Tage in Lutherstadt Wittenberg // 5 days in Lutherstadt Wittenberg

Ich habe von Sonntag bis heute die Zeit zusammen mit meiner Oma und meinen beiden Halbschwestern in Lutherstadt Wittenberg verbracht. Seitdem ich denken kann, wohnt meine Oma dort und wir versuchen einmal pro Jahr (meistens im Sommer) für ein paar Tage zu meiner Oma zu fahren.

I had five wonderful days with my halfsisters and my grandmother in Lutherstadt Wittenberg. I try to visit my grandmother for a few days at least once a year (mostly in summer).

Meine Halbschwestern und ich

Meine Halbschwestern und ich | My halfsisters and I

Am Sonntag sind wir nach 1,5 Stunden in Wittenberg angekommen und haben erstmal ein paar Spiele gespielt. Abends gab es dann Pizzasuppe – nein, sie besteht nicht aus typischen Pizza-Zutaten, aber woher der Name kommt, kann meine Oma auch nicht sagen.

Montag mussten wir erstmal einkaufen, weil vier verschiedene Personen natürlich unterschiedliche Wünsche hatten. Also landeten helle und dunkle Brötchen, Obst, Gemüse, Quark, Schinken, usw. in unseren Einkaufswagen. Zum Mittag haben wir uns Eierkuchen gewünscht, weil wer kann Eierkuchen besser als Omas? Dazu kam das selbstgemachte Apfelmus meiner Oma und das Leben war super!

Am Dienstag haben wir dann unsere Cousinen in Leipzig besucht und haben uns einiges in Leipzig angeschaut: Innenstadt, Völkerschlachtdenkmal, Leipzig von oben, usw. Wir waren nicht auf dem Völkerschlachtdenkmal, weil es zu warm war und wir nur noch wenig Zeit hatten. Es war ein toller Tag, vor allem weil wir unsere Cousinen meist nur einmal pro Jahr sehen – die Entfernung macht es uns nicht wirklich öfter möglich.

We used to car to get to Lutherstadt Wittenberg and it took 90 minutes to get there. We always play games with my grandmother. For dinner we had „pizzasoup“ – no, the soup doesn’t consist of pizza, but even my grandmother can’t explain the origion of the name.

We went food shopping on Monday, which was quite difficult, because four different persons have different desires. I wished pancakes for lunch and my grandmother is so good in cooking pancakes! Pancakes with her selfmade apple sauce – my life was perfect!

We visited our cousins in Leipzig on Tuesday and did a little bit of sightseeing: city, Monument to the Battle of the Nations, Leipzig from above, etc. It was a great day, because we don’t see our cousins that often – the distance is too far.

IMG_8491[1]

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Mittwoch und Donnerstag waren wir dann am Bergwitzsee. Der See ist ungefähr 20 Minuten Autofahrt von Wittenberg entfernt. Der See ist total klar und eignet sich hervorragend zum Schwimmen. Weil wir unter der Woche da waren, konnte man auch viel Platz zum Liegen vorfinden. Ich denke, dass es am Wochenende etwas voller ist. Neben Rätseln lösen, Sonne tanken und allgemein Entspannen haben wir auch Spiele gespielt und lecker Melone gegessen.

We visited the Bergwitzsee (20 minutes by car, located near Lutherstadt Wittenberg) on Wednesday and Thursday, because the weather was sunny and we wanted to go to a lake. The sea was perfect for swimming, but the water was very cold. Due to the fact that we were there on weekdays, we had so much space to lie in the sun and enjoy ourselves. We did crossword puzzles, tanned, played games and ate melon. Relaxing like that is so good for the soul.

IMG_8501[1]

Bergwitzsee

Am Mittwoch habe ich abends noch Scones getestet und bin positiv vom Ergebnise überrascht. Sie schmecken eigentlich wie Plätzchen und sind mit Marmelade gefüllt wirklich total lecker. Die gibt es dann defintiv zu meinem Abschied mit meiner Familie.

I wanted to try a Scones recipe on Wednesday, because I want to offer them my family on the last meeting. They taste like typical cookies and adding jam is perfect.

Scones

Selbstgebackene Scones

Die Tage in Wittenberg waren wirklich sehr schön und wir haben viel zusammen mit unserer Oma gemacht. Für mich ist das immer ein bisschen wie Urlaub von der Großstadt.

Jetzt sind es noch 22 Tage bis zum Abflug. Morgen geht es bei der Hitze an einen See in Brandenburg und ab Dienstag geht es dann für 9 Tage endlich in den Urlaub nach Bulgarien.

I enjoyed the days in Wittenberg with my family, because it’s always like holiday from the big city Berlin.

There are only 22 days left until my flight to Hatfield. Due to the hot weather, we will go to a lake in Brandenburg tomorrow. From Tuesday onwards, I will be on holidays in Bulgaria for 9 days.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s